Skip to content

Ganz bewusst – aber nicht nur – will der Kunstraum in der Au junge Menschen in den direkten Kontakt mit den Künstlern bringen und sie für deren Kunst begeistern. Gerne laden wir Sie jederzeit zu einem Besuch ein.

Lukas Keysell: Hieroglyphic Funk

3.12.2022 – 7.1.2023
DO-SA, 16:00 – 19:00 Uhr

farbenreich, auffallend, bestechend

Die ausdrucksstarken Formen, die Lukas Keysell in seiner Arbeit erforscht, entstehen durch intuitives Skizzieren, während er Musik hört, meist melodischen Techno und 80er Jahre Disco-Sound. Diese Skizzen wandelt er dann in kalkulierte Gemälde um. Seine kontrollierten Linien erstellt er ohne die Hilfe von Klebeband oder Linealen – zuerst den Hintergrund, dann stundenlanges, meditatives Malen mit dem Ziel, eine einheitliche Linienbreite zu erreichen.

Mit „Hieroglyphic Funk“ im Kunstraum in der Au zeigt Lukas Keysell Werke, die seine Faszination für antike Zivilisationen und Musik farbenreich, auffallend und bestechend wiedergeben.Lukas findet große Inspiration auf seinen Reisen durch die Welt, wo er andere Kulturen kennenlernt, ihre Geschichte erfährt und versucht, sie zu entschlüsseln und zu interpretieren.